Anhängerschulung ohne prüfung!

B96

Du möchtest/musst ein Gespann von mehr als 3,5 t bewegen, hast jedoch bis jetzt nur einen klassischen Auto-Schein, dann kannst du bei uns in nur einem einzigen Ausbildungstag deinen herkömmlichen B-Führerschein von 3.500 kg auf 4.250 kg „upgraden“, mit der Schlüsselzahl 96…und das ganz OHNE Prüfung.

B96

Bei der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 handelt es sich nicht um eine eigene Fahrerlaubnisklasse, sondern um eine Ausweitung der Klasse B.

Die Schlüsselzahl darf erst nach Vorlage des Nachweises der Teilnahme an einer 7 Stunden (à 60 Minuten) umfassenden theoretischen und praktischen Schulung nach Anlage 7a FeV eingetragen werden.

Die Schulung darf aber bereits vor Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B erfolgen. Dann kann die Schlüsselzahl bereits bei der Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B mit eingetragen werden.

FAQ:

Wo?

Deine Ausbildung findet ab unserer Fahrschule in Elsdorf statt. 5 Minuten von der A61 Ausfahrt Bergheim/Elsdorf

Wann?

Wir bieten dir regelmäßig B96 Kurse an. Die Kurse starten jeweils am Samstagmorgen um 8:30 Uhr und enden am späten Nachmittag.

Was?

Die Schulung B96 findet in einer Gruppe statt. Sie besteht aus drei Teilen: erst ein wenig Theorie. Wir besprechen dort die Besonderheiten des Anhängerfahrens und gehen auch auf die Besonderheit von Wohnwagen ein. So zum Beispiel das genaue Einstellen der Stützlast, die Gasanlage, etc. Dann fahren wir gemeinsam zum Übungsplatz und trainieren das Rangieren mit einem Anhänger. Das üben wir solange, bist du rückwärts um die Ecke versetzt in eine Box fahren kannst. Du willst doch auf dem Campingplatz eine gute Figur machen ;-). Anschließend fährt noch jeder Teilnehmer 1h im Realverkehr. Dort steigern wir die Schwierigkeit langsam in immer enger werdende Strassen.

Wie bekomme ich den Eintrag?

Du bekommst von uns nach Abschluß des Kurses eine Teilnahmebescheinigung. Mit dieser und einem biometrischen Passbild kannst du dir beim Strassenverkehrsamt deinen B96 Führerschein abholen.

Womit?

Da du keine Prüfung absolvieren musst, gilt bei uns der Grundsatz, nicht so einfach wie möglich, sondern so praxisnah wie möglich. Deshalb absolvierst du deine Ausbildung auf einem Wohnwagengespann.

Unterschied zwischen BE und B96

Bei der Berechnung der unterschiedlichen Anhängerklassen musst du immer mit den zulässigen Gesamtmassen rechnen. Diese findest du in deinem Fahrzeugschein unter der Ziffer F.1. Für die Klasse B96 darf die Summe der zulässigen Gesamtmassen aus Fahrzeug und Anhänger nicht größer sein als 4.250kg. BE deckt diese Summe bis 7.000kg ab, wobei das einzelne Fahrzeug nicht schwerer als 3.500kg sein darf!

 

Probleme

Ein immer wiederkehrendes Problem bei B96 ist der Wechsel des Zugfahrzeugs. Dein Anhänger und dein Fahrzeug passen prima zusammen und du darfst alles mit B96 fahren und dann kommt ein neues Zugfahrzeug, zum Beispiel ein großer SUV statt deines Kombis und schon bist du über die Grenze von 4.250kg gerutscht.

Erste Schritte

Du musst keinen Antrag bei deinem zuständigen Strassenverkehrsamt stellen. Also anmelden per Website, Telefon oder vorbeikommen.

FAQ

Hier findest du die am häufigsten gestellen Fragen rund um deinen Führerschein

Erste Hilfe und Sehtest

Für den Führerscheinerwerb steht Erste Hilfe und ein Sehtest auf deinem Programm um dich sicher auf den Straßenverkehr vorzubereiten.

Dein Team

Nicht höher – schneller – weiter, sondern achtsamer – langsamer – ruhiger und menschlicher. Den Weg, den wir gehen, gehen wir mit Herz!

WIR MACHEN UNABHÄNGIGKEIT – AUF BESTE ART UND WEISE!

Fahrschul campus

Adresse

Marienstr. 4, 50189 Elsdorf

Telefonnummer

0152 54089628

v

Whatsapp